Prüfung nach spezialgesetzlichen Vorschriften

Bauträgerverordnungen, Finanzdienstleistungen manchmal sogar Abfallsysteme – überall können behördliche Prüfungen und Bescheinigungen nötig werden. Wir unterstützen Sie.

Nicht nur das Handelsrecht verlangt nach unserem Beitrag. Auch in vielen anderen Gesetzeslagen können wir Sie als Wirtschaftsprüfer unterstützen. Am häufigsten sind folgende Prüfungen oder Bescheinigungen gefordert:

  • MaBV – Prüfung nach Makler- und Bauträgerverordnung
  • FinVermV – Prüfung von Finanzdienstleistungen
  • EEG – Bescheinigung zur Begrenzung der EEG-Umlage
  • GmbHG, AktG – Kapitalveränderungsprüfungen, zum Beispiel bei einer Sachgründung oder bei einer Kapitalerhöhung
  • Bescheinigung zur Ordnungsmäßigkeit der Entgelte an Abfallsysteme wie Interseroh, DSD etc.
  • Bescheinigung zur zweckentsprechenden Verwendung von Zuschüssen und Fördermitteln, zum Beispiel nach KHG
  • HGRG – Prüfung der ordnungsgemäßen Geschäftsführung.

Oftmals können diese zusätzlichen Prüfungen mit einer Abschlussprüfung verbunden werden, was die wirtschaftliche und zeitliche Belastung Ihres Unternehmens mindert.

 

  •  Dipl.-Kff. Regina Freitag
  •  Dipl.-Kfm. Stefan Horst
  •  Dipl.-Kfm. Jens Pohlmann